Schlagwort-Archive: Tyron Zeuge

Sat1 kämpft mit Einschaltquoten – auch Zeuge und Krasniqi erzielen keine Top-Quoten! MDR durch SES und Sat1 nur benutzt?

Sat1 kämpft weiter mit Profiboxen um Top-Quoten. Was mich mehr beunruhigt ist die Frage: Nutzt SES und Sat1 am Ende dem MDR aus? Denn wenn wir uns den Hintergrund betrachten, könnte einen wirklich diese Erkenntniss kommen! Fakt ist doch, zur Zeit besitzt SES kein Boxer den Sie auf Veranstaltungen für und mit Sat1 boxen lassen können. Bei mir entsteht der Eindruck, dass SES seine Sportler finanziert über das öffentlich-rechtliche Programm (MDR) aufbaut im Sinne vom Bekanntheitsgrad und dann diese mit erhöhten öffentlichen Interesse an Sat1 heranführt. Sat1 würde in diesen Augenblick eine (Menge) Geld sparen und Wahrscheinlich durch den Verkauf der Werbeinseln wiederum eine Menge einnehmen. Nach dem Ausstieg von ARD beim Boxen treibt mich die Frage in wieweit hier vielleicht lieber, auch durch den MDR, andere Leistungsträger aufgebauten werden sollten die wiklich langfristig (bis Karriere-Ende) beim MDR oder der ARD verbleiben. Die Entscheidungsträger sind hier gefragt und sollten endlich aufwachen um auch den Amateurboxen endlich wieder (6 Olympiastarter in Rio) vielleicht durch ZDF oder ARD das notwendige öffentliche Interesse zu geben. Überlegbar ist doch, dass die ARD durch Ihre Landesfunkhäuser (der 3.Programme) zum Beispiel Ligaboxen, Deutsche Meisterschaften, Europa- und Weltmeisterschaften und internationale erkannte Turniere (z.B. Chemie-Pokal) zeigen könnte – nein die Sendungen im Sportbereich werden immer länger und am Ende sehen die Zuschauer nur noch Fussball. Natürlich auch Profiboxer, aber bitte erst Prüfen welche Klasse (nach der Weltrangliste Boxrec) angeboten werden kann und nur einzelne Kämpfe einkaufen. Ich glaube der MDR hat Ihr in den letzten 2 Jahren keine positive Entwicklung im Box(Profi)geschäft beigesteuert und ein Einkauf eines Profistalls unter den Motto „Team Deutschland“ ist nachweislich nicht ein Qualitätssiegel. Bei einen „Team Deutschland“ sollten die besten deutschen Boxer (nicht nur Nachwuchs) im Profigeschäft boxen und dann gegen Gegner die auch aus der gleichen Gewichtsklasse kommen, mind. genauso viele Wochen Vorbereitung haben wie Ihr Kampf Runden hat und nicht binnen/kurz vor den Kampf max. 14 Tage vorab eingekauft werden. Zweifelhaft ist auch, wenn ein Manager ein Team mit dieser Bezeichnung aufbaut in dem auch nur seine Boxer unter Vertrag stehen. Hintergründe dazu findet Ihr in meinen Tagebuch zahlreich und sehr umfangreich!

Aktuelle Einschaltquoten ab 2014

Box-Eddi bekommt Ersatzgegner – ist das Sinnvoll? / Abraham-Gegner war Knast-König

Ich hätte lieber den Kampf für Gutknecht abgesagt! Was bringt es nun, vielleicht in der ganzen Aufregung eine nicht notwendige Niederlage oder ein Kampf in den Gutknecht nicht so aussieht wie er es sich selber mit seinen Team wünscht! Am Ende liefert vielleicht gerade dieser Kampf gegen einen „Ersatzgegner“ das Argument das Zeuge einen Kampf gegen Gutknecht am Ende für immer absagt! Schade wäre dies und deshalb würde ich Gutknecht am Samstag nicht boxen lassen!

Zweiter Hauptkampf von Hannover

 

Und da sind Sie wieder, die alten Geschichten am Rande des Boxens. Es es wirklich sinnvoll, liebes Sauerland-Team, solche Meldungen als PR im Sinne einer Vermarktung rauszulassen? Ich glaube nicht! Was ist bloß los bei Sauerland? Gehen langsam die Hauptkämpfer aus? Ist die Führung des Teams in der Lage Vermarktung und PR auch in Sinne von Sponsoren und TV abzustimmen? Fehlt die Hand von Sauerland sen.? Was treibt einen TV-Sender an, solche Veranstaltungen im TV zu zeigen? Brechen nun die Quoten wirklich in den Keller? Fragen über Fragen und Antworten kommen erst am Sonntag nach der Veranstaltung – auf dieser Seite!

Der Engländer Martin Murray saß fünf Jahre im Gefängnis

Zeuge gegen Gutknecht fällt aus – laut Bild !!! – Was für eine Boxnacht in Hannover?

Laut Bild.de fällt der Kampf durch Krankheit von Zeuge aus! Nun schauen wir mal in das Programm: Außer der Kampf von Abraham ist da nichts mehr, was uns (mir!) Spannung verspricht!

Krank! Zeuge sagt seinen Kampf gegen Box-Eddi ab

Box-Legende und Kult-Trainer mit Jubiläum / Feigenbutz sein Titel vakant! / Franz Rill im Gespräch

Herzlichen Glückwunsch von meiner Seite zu Ihren Jubiläum! Einfach Klasse und weiter so! Vorallen wünsche ich Ihnen viel Erfolg und besonders Gesundheit!

Wegner feiert den 100. – Seine schönsten Geschichten

 

Bitte lesen: Eigentlich geht es in den folgenden Artikel um den Kampf Zeuge gegen Gutknecht doch wer richtig liest liest das Feigenbutz seinen im Skandalkampf gewonnen Titel nicht mehr trägt!

Zeuge gegen Gutknecht um Feigenbutz sein Titel

 

Ein sehr interessantes Gespräch mit Franz Rill. Bitte lesen!

Franz Rill: Das Interview

Mutig oder Lebensmüde? – Deutschland wo ist dein Profiboxen? / Zweiter Knaller für Hannover: Titelkampf zwischen Zeuge und Gutknecht!

Ich glaube nicht was ich da gerade sehen und lesen musste. Was ist in Deutschland passiert mit den deutschen Profiboxen? Bewegen wir uns nach erfolgreichen Jahren durch Maske, Schulz, May, Beyer, Ottke usw. wieder in Richtung der 80’er Jahre? Wer kommt auf eine solche Idee und was soll das bringen? Fragen über Fragen und nur eins ist sicher für die Bild sind es genau die Schlagzeilen die Sie brauchen!

Milliarden-Mike (59) haut sich mit Schwergewicht (39)

Nur am Rande – diesen Milliarden-Mike haut wohl jeder gut trainierter Boxer in den ersten 3 Runden um!

 

Das was da Gutknecht und Zeuge vorhaben ist bei weiten Interessanter und sollte auch sportlich wertvoller für das Profiboxen sein. Deshalb wünsche ich diesen 2 wirklichen Boxern viel viel Erfolg und der bessere sollte Gewinnen!

Medienmeldung zu Gutknecht gegen Zeuge

35 Jahre – Sauerland-Veranstaltungen in Deutschland

Der Platzhirsch im deutschen Profi-Box-Geschäft

Herzlichen Glückwunsch Hr. Sauerland sowie allen Mitarbeitern im Haus von Wilfried Sauerland! Weiterhin viel Erfolg und Gesundheit! Sie haben meine Anerkennung und Hochachtung. Nur im Schwergewicht liegen Sie zur Zeit in Schieflage und haben es versäumt frühzeitig mit mir persönlich über mein Projekt zu sprechen!