Schlagwort-Archive: Tom Schwarz

MDR verliert mit Schwarz gut 140.000 Zuschauer – Abwärtstrend für MDR hält an!

Auch Schwarz kann durch seinen Kampf gegen Dennis Lewandowski nicht den Abwärtstrend aufhalten. Tom Schwarz verliert zu seinen Bestwert insgesamt 140.000 Zuschauer!

Aktuelle Einschaltquoten ab 2014

MDR & SES – Einschaltquote bricht endgültig ein mit Schwarz und Stieglitz

Aktuelle Übersicht ab 2014 der Kämpfe:

  • 01.Platz – 9,16 Mio. – RTL – Klitschko (11/2014)
  • 02.Platz – 8,91 Mio. – RTL – Klitschko (11/2015)
  • 03.Platz – 8,21 Mio. – RTL – Klitschko (04/2014)
  • 04.Platz – 4,38 Mio. – RTL – Huck (02/2016)
  • 05.Platz – 4,20 Mio. – Sat1 – Abraham/Stieglitz (03/2014)
  • 06.Platz – 4,09 Mio. – Sat1 – Abraham (02/2015)
  • 07.Platz – 3,90 Mio. – ARD – Huck (01/2014)
  • 08.Platz – 3,61 Mio. – Sat1 – Abraham/Stieglitz (07/2015)
  • 09.Platz – 3,58 Mio. – Sat1 – Sturm (05/2014)
  • 10.Platz – 3,48 Mio. – Sat1 – Abraham (11/2015)
  • 11.Platz – 3,40 Mio. – ARD – Abraham (09/2014)
  • 12.Platz – 3,26 Mio. – ARD – Abraham (05/2014)
  • 13.Platz – 2,98 Mio. – Sat1 – Sturm/Stieglitz (11/2014)
  • 14.Platz – 2,97 Mio. – ARD – Huck (08/2014)
  • 15.Platz – 2,82 Mio. – Sat1 – Sturm (02/2016)
  • 16.Platz – 2,78 Mio. – ARD – Hernandez (08/2014)
  • 17.Platz – 2,74 Mio. – Sat1 – Sturm (05/2015)
  • 18.Platz – 2,71 Mio. – ARD – Brähmer (12/2014)
  • 19.Platz – 2,69 Mio. – Sat1 – Brähmer (03/2015)
  • 20.Platz – 2,67 Mio. – RTL – Klitschko (04/2015) Wdh.
  • 21.Platz – 2,57 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (01/2016)
  • 22.Platz – 2,30 Mio. – ARD – Brähmer (06/2014)
  • 23.Platz – 2,20 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (10/2015)
  • 24.Platz – 2,10 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (07/2015)
  • 25.Platz – 2,06 Mio. – Sat1 – Chagaev/Pianeta (07/2015)
  • 26.Platz – 2,04 Mio. – Sat1 – Brähmer (09/2015)
  • 27.Platz – 1,42 Mio. – RTL – Klitschko (04/2015) Live
  • 28.Platz – 1,35 Mio. – Sat1 – Culcay (12/2015)
  • 29.Platz – 1,28 Mio. – Sat1 – Wallisch (01/2016)
  • 30.Platz – 0,70 Mio. – Sat1 – Gevor (01/2016)
  • 31.Platz – 0,61 Mio. – MDR – Rill (12/2015)
  • 32.Platz – 0,56 Mio. – MDR – Schwarz (11/2015)
  • 33.Platz – 0,46 Mio. – MDR – Bösel (02/2015)
  • 34.Platz – 0,42 Mio. – MDR – Bösel (09/2015)
  • 35.Platz – 0,40 Mio. – MDR – Schwarz (03/2016)
  • 36.Platz – 0,40 Mio. – MDR – Bösel (03/2015)
  • 37.Platz – 0,38 Mio. – MDR – Bösel (01/2016)

Quelle: Media Control

Einschaltquote Profiboxen – Huck & RTL schlagen Sturm & Sat1 um 1,56 Mio. Zuschauer

Huck kommt mit RTL auf 4,38 Mio. Zuschauer und übertrifft damit auch Abaraham sein besten Fight bei Sat1 mit gut 180.000 Zuschauer. Noch schlimmer sieht es für Sat1 und Sturm im Vergleich zu Huck aus: 2,82 Mio. Zuschauer hatte Sturm im letzten Kampf und somit 1,56 Mio. Zuschauer weniger als RTL mit Huck. Noch interessanter ist die folgende Betrachtung: Huck erzielt mit RTL seinen Bestwert seit 01.01.2014 und Sturm leider nur 80.000 Zuschauer mehr als bei seinen schlechsten Wert und 760.000 Zuschauer aber weniger als bei seinen besten Wert. Sturm ist einfach kein Zugpferd mehr für Sat1 und bei den Zuschauer! Wieso, darüber wurde in den letzten Tagen ausführlich berichtet. Dagegen gewinnt Huck gut 480.000 Zuschauer und ist somit nach Klitschko die Nummer 2 noch vor seinen ehem. Teamkollegen Abraham!

Aktuelle Übersicht ab 2014 der Kämpfe:

  • 01.Platz – 9,16 Mio. – RTL – Klitschko (11/2014)
  • 02.Platz – 8,91 Mio. – RTL – Klitschko (11/2015)
  • 03.Platz – 8,21 Mio. – RTL – Klitschko (04/2014)
  • 04.Platz – 4,38 Mio. – RTL – Huck (02/2016)
  • 05.Platz – 4,20 Mio. – Sat1 – Abraham/Stieglitz (03/2014)
  • 06.Platz – 4,09 Mio. – Sat1 – Abraham (02/2015)
  • 07.Platz – 3,90 Mio. – ARD – Huck (01/2014)
  • 08.Platz – 3,61 Mio. – Sat1 – Abraham/Stieglitz (07/2015)
  • 09.Platz – 3,58 Mio. – Sat1 – Sturm (05/2014)
  • 10.Platz – 3,48 Mio. – Sat1 – Abraham (11/2015)
  • 11.Platz – 3,40 Mio. – ARD – Abraham (09/2014)
  • 12.Platz – 3,26 Mio. – ARD – Abraham (05/2014)
  • 13.Platz – 2,98 Mio. – Sat1 – Sturm/Stieglitz (11/2014)
  • 14.Platz – 2,97 Mio. – ARD – Huck (08/2014)
  • 15.Platz – 2,82 Mio. – Sat1 – Sturm (02/2016)
  • 16.Platz – 2,78 Mio. – ARD – Hernandez (08/2014)
  • 17.Platz – 2,74 Mio. – Sat1 – Sturm (05/2015)
  • 18.Platz – 2,71 Mio. – ARD – Brähmer (12/2014)
  • 19.Platz – 2,69 Mio. – Sat1 – Brähmer (03/2015)
  • 20.Platz – 2,67 Mio. – RTL – Klitschko (04/2015) Wdh.
  • 21.Platz – 2,57 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (01/2016)
  • 22.Platz – 2,30 Mio. – ARD – Brähmer (06/2014)
  • 23.Platz – 2,20 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (10/2015)
  • 24.Platz – 2,10 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (07/2015)
  • 25.Platz – 2,06 Mio. – Sat1 – Chagaev/Pianeta (07/2015)
  • 26.Platz – 2,04 Mio. – Sat1 – Brähmer (09/2015)
  • 27.Platz – 1,42 Mio. – RTL – Klitschko (04/2015) Live
  • 28.Platz – 1,35 Mio. – Sat1 – Culcay (12/2015)
  • 29.Platz – 1,28 Mio. – Sat1 – Wallisch (01/2016)
  • 30.Platz – 0,70 Mio. – Sat1 – Gevor (01/2016)
  • 31.Platz – 0,61 Mio. – MDR – Rill (12/2015)
  • 32.Platz – 0,56 Mio. – MDR – Schwarz (11/2015)
  • 33.Platz – 0,46 Mio. – MDR – Bösel (02/2015)
  • 34.Platz – 0,42 Mio. – MDR – Bösel (09/2015)
  • 35.Platz – 0,40 Mio. – MDR – Bösel (03/2015)
  • 36.Platz – 0,38 Mio. – MDR – Bösel (01/2016)

Quelle: Media Control

Einschaltquote Profiboxen im TV – MDR-Werte: gesamte Bundesrepublik

Aktuelle Übersicht ab 2014 der Kämpfe:

  • 01.Platz – 9,16 Mio. – RTL – Klitschko (11/2014)
  • 02.Platz – 8,91 Mio. – RTL – Klitschko (11/2015)
  • 03.Platz – 8,21 Mio. – RTL – Klitschko (04/2014)
  • 04.Platz – 4,20 Mio. – Sat1 – Abraham/Stieglitz (03/2014)
  • 05.Platz – 4,09 Mio. – Sat1 – Abraham (02/2015)
  • 06.Platz – 3,90 Mio. – ARD – Huck (01/2014)
  • 07.Platz – 3,61 Mio. – Sat1 – Abraham/Stieglitz (07/2015)
  • 08.Platz – 3,58 Mio. – Sat1 – Sturm (05/2014)
  • 09.Platz – 3,48 Mio. – Sat1 – Abraham (11/2015)
  • 10.Platz – 3,40 Mio. – ARD – Abraham (09/2014)
  • 11.Platz – 3,26 Mio. – ARD – Abraham (05/2014)
  • 12.Platz – 2,98 Mio. – Sat1 – Sturm/Stieglitz (11/2014)
  • 13.Platz – 2,97 Mio. – ARD – Huck (08/2014)
  • 14.Platz – 2,78 Mio. – ARD – Hernandez (08/2014)
  • 15.Platz – 2,74 Mio. – Sat1 – Sturm (05/2015)
  • 16.Platz – 2,71 Mio. – ARD – Brähmer (12/2014)
  • 17.Platz – 2,69 Mio. – Sat1 – Brähmer (03/2015)
  • 18.Platz – 2,67 Mio. – RTL – Klitschko (04/2015) Wdh.
  • 19.Platz – 2,57 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (01/2016)
  • 20.Platz – 2,30 Mio. – ARD – Brähmer (06/2014)
  • 21.Platz – 2,20 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (10/2015)
  • 22.Platz – 2,10 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (07/2015)
  • 23.Platz – 2,06 Mio. – Sat1 – Chagaev/Pianeta (07/2015)
  • 24.Platz – 2,04 Mio. – Sat1 – Brähmer (09/2015)
  • 25.Platz – 1,42 Mio. – RTL – Klitschko (04/2015) Live
  • 26.Platz – 1,35 Mio. – Sat1 – Culcay (12/2015)
  • 27.Platz – 1,28 Mio. – Sat1 – Wallisch (01/2016)
  • 28.Platz – 0,70 Mio. – Sat1 – Gevor (01/2016)
  • 29.Platz – 0,61 Mio. – MDR – Rill (12/2015)
  • 30.Platz – 0,56 Mio. – MDR – Schwarz (11/2015)
  • 31.Platz – 0,46 Mio. – MDR – Bösel (02/2015)
  • 32.Platz – 0,42 Mio. – MDR – Bösel (09/2015)
  • 33.Platz – 0,40 Mio. – MDR – Bösel (03/2015)
  • 34.Platz – 0,38 Mio. – MDR – Bösel (01/2016)

Quelle: Media Control

PS: Ich danke den Hinweisen von Hagen Döring!

Schwarz zeigt Schwäche – Nehmerqualität!

Tom Schwarz zeigte bei der SES-Gala in Dessau am gestrigen Abend große und eindeutige Schwächen! Ein Niederschlag und ein beweglicher Gegner machten den SES-Boxer mehr Probleme als SES gedacht hat! Fakt ist und bleibt somit, Schwarz sollte vorläufig nicht schnell an einen Weg an die Weltspitze denken! Der Bereich Nehmerqualität, so war zu hören, war bereits in Halle bekannt! Trotzdem Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg und Gesundheit. Hoffe nur das in Zukunft Gegner aus den Top 100 von Boxrec bei Schwarz im Kampfrekord zu lesen und zu finden sind!

Schwarz holt Titel

Meldungen vom MDR

Meldung von Box-Welt

Frankreich trauert ! // SES boxt in Dessau – Schwarz mit Titel-Taktik & Kühne verteidigt WM-Titel

Liebe Sport- und Boxfans

mit tiefer Trauer denke ich an die Vorfälle in Paris. Meine Gedanken sind bei den Angehörigen sowie allen Franzossen! Ungeachtet der Vorfälle in Frankreich zeigt der MDR heute Abend die „Box-Gala“ aus Dessau. Werde mich morgen zu den Kämpfen ausführlich äußern!

Titelkampf im Schwergewicht

WM-Kampf in Dessau

Boxen (SES) am Samstag in Dessau – Live auch beim MDR! – es fehlen einen die Worte!

Liebe Sport- und Boxfans, leider müssen wir uns einige Parrungen der Veranstaltung von SES am Samstag in Dessau genauer anschauen! Ohne Worte kann und muss man sagen – SES und MDR machen dort weiter wo Sie aufgehört haben! Besonders der Kampf Pahlmann gegen Pikulik sagt wieder alles! Auf entsprechende Kommentare nach der Veranstaltung können wir uns wieder freuen! Selbst der Kampf von Deines lässt vor Begin kein Zweifel am Sieger zu. Und wie es auch kommen sollte, fakt bleibt, das auf der Veranstaltung von SES Sportler boxen die nicht einmal eine vernüftige Vorbereitung hatten. Ist das nicht unfair?

Cruisergewichtler Adam Deines (158. der Weltrangliste laut Boxrec) boxt gegen Durmus Keklik aus Österreich (349. der Weltrangliste laut Boxrec)

Der Cruisergewichtler Tom Pahlmann (123. der Weltrangliste laut Boxrec im Cruisergewicht) boxt gegen Przemyslaw Pikulik aus Polen (610. der Weltrangliste laut Boxrec im Halbschwergewicht)!

Bei der Parrung im Schwergewicht wünsche ich und drücke ich Ilja Mezencev die Daumen und hoffe das er endlich die SES-„Schwergewichtshoffnung“ Schwarz besiegt! Es ist schon peinlich das es wirklich Leute gibt beim Veranstalter und MDR die Schwarz mit Ali vergleichen! Zeigt aber auch die Achtung und das Wissen was einige wirklich haben! Was sagt Ihr und ist Schwarz wirklich der „neue“ Ali?

Tom Schwarz im K.o.-Modus ? / andere Kämpfe – gekaufte Verlierer bei SES?

Liebe Boxs- und Sportfans

ich schaue mit einen lachenden Auge nach Magdeburg sowie am nächsten Wochenende nach Dessau und hoffe das in gut einer Woche der Sieger nicht Schwarz heißt.

Meldungen der Bild-Zeitung!

Was mich mehr ärgert, dass für die anderen Parrungen auf der Veranstaltung selbst auf der Internetseite von SES keine Gegner benannt werden. Passt zum Artikel den ich diese Woche (siehe News) veröffentlicht habe! Gegner nehmen wir erst gut 1 Woche vor Kampftermin unter Vertrag und dann sind Sie nicht vorbereitet und kommen nur zum Verlieren! Gegner fehlen laut Internet noch für Pahlmann und Nsingi!

Hier die Meldung von SES-Boxing

Vielleicht sollte mal jemand (die Verbände: BDB, GBA, BDF) endlich ein Grundsatz (Regeländerung im Regelwerk!) einführen, der da heißen könnte:

  • 04-Runden-Kampf = 04 Wochen v. Kampf liegt Kampfvertrag vor
  • 06-Runden-Kampf = 05 Wochen v. Kampf liegt Kampfvertrag vor
  • 08-Runden-Kampf = 07 Wochen v. Kampf liegt Kampfvertrag vor
  • 10-Runden-Kampf = 09 Wochen v. Kampf liegt Kampfvertrag vor
  • 12-Runden-Kampf = 10 Wochen v. Kampf liegt Kampfvertrag vor

Am Beispiel erklärt: Bei einen 4-Runden-Kampf liegt von beiden Sportler der unterschriebene Kampfvertrag mindestens 4 Wochen (28 Tage) vor Kampftermin (Kampftag) dem Verband bereits vor!

 

Das wäre für mich Ehrlich und Fair! Was haltet Ihr davon? Ändert sich damit das deutsche Profiboxen? Werden die Kämpfe interessanter und spannender?

SES-Veranstaltung / Kommentare beim MDR – bitte lesen Hr. Jacobi und Frau Prof.Dr. Wille!!!

Hallo liebe Boxfans

Erspare mir das ausführliche Kommentieren von den Kämpfen der Veranstaltung. Erwartungsgemäß siegten die Boxer von SES. Bis auf den Kampf von Lamm vs. Schuster konnte ich keine Spannung erkennen. Das Feiern von SES und MDR bei Sieg von Bösel einfach l..! Der Gegner hat nie die Klasse und boxt ansonsten eine Gewichtsklasse tiefer und dort gehört er auch leider hin. Das Ihr Euch nun Gedanken über eine WM macht – aufwachen: Brähmer haut Bösel in den ersten 3 Runden um!!! Lasst die Vergleiche Bösel/Maske bitte lieber MDR! Ihr seit dabei ein Denkmal und Weltklasseboxer zu zerstören! Bei weiten kann Bösel nicht die Klasse von Maske erreichen. Ich glaube NIE und aus glaube würde ich dies sogar Unterschreiben und garantieren!

MDR und die Kommentare – liest die auch Hr. Jacobi?

Auch noch ein paar Worte zu Schwarz der sogenannten Schwergewichtshoffnung und seinen Kampf. Ja freut Euch über einen Sieg und dazu vorzeitigen Sieg gegen einen Cruisergewichtler.

Alle Infos über die Veranstaltung

Nur am Rande: Der Kampf Lamm und Schuster war ja ansatzweise Interessant! Am Ende freue ich mich, dass Hr. Drews einen Rückkampf gerne bei Sat1 sehen möchte – wenigstens nicht auf MDR. Kein Problem, auch wenn somit Hr. Drews ein Stück SES und Steinforth Rückendeckung somit in Hinsicht Sat1 gibt! Ich glaube sollte dies nicht kommen ist schnell das Licht aus für SES bei Sat1. Über das Urteil sage ich hier nichts – die Punktrichter haben endschieden!

Am Ende nur der Hinweis: Die Klasse war vorab bereits bekannt! Ich hatte es in meinen Tagebuch in 2 Beiträge ausführlich klar und eindeutige dargestellt und auf Facebook veröffentlicht! Das ich mich bereits davor bei Facebook angriffen aussetzten mußte kann ich verstehen und verzeihen. Hoffe nur das Sie, also die Leute die mich angegriffen haben, endlich mal die Kommentare der Leute ob bei Facebook oder auf der MDR-Seite lesen und verstehen! Keiner konnte besseres erwarten außer den Ausgang so wie er leider gekommen ist! Gute Taktik von SES, eingentlich schlecht und zum Nachteil für den eignen Sportler und noch schlechter für den deutschen Boxsport!

Einzig die Einschaltquote stimmt für den MDR mit 240.000 * und liegt somit 60.000 höher als bei den beiden bereits gezeigten Veranstaltungen von SES. Aber genau auch hier liegt die Gefahr: 60.000 mehr die vielleicht morgen Boxen nicht mehr schauen !?!?

*laut MDR-Videotext

MDR & SES – 19.09.2015 – „große“ Kämpfe? in Leipzig

Liebe Boxfans,

das was seit langen bereits bei Sat1 für Unmut gesorgt hat geht mit voller Freude bei MDR & SES leider am nächsten Sonnabend weiter! Laut der vorliegenden Pressemitteilungen und der aktuellen Weltrangliste (BoxRec) vom 11.09.2015 um 11 Uhr kann ich nun die Kämpfe beurteilen:

  • D. Bösel (Halbschwer/32.Weltrangliste) gegen M.J. Gomez (Super-Mittel/137.Weltrangliste)
  • F. Lamm (Super-Leicht/443.Weltrangliste) gegen P. Schuster (Super-Leicht/711.Weltrangliste)
  • T. Schwarz (Schwer/68.Weltrangliste) gegen G. Tahiri (Cruiser/256.Weltrangliste)
  • M. Stahl (Halbschwer/105.Weltrangliste) gegen G. Ajetovic (Super-Mittel/97.Weltrangliste)
  • T. Pahlmann (Cruiser/165.Weltrangliste) gegen A. Sigaric (Halbschwer/197.Weltrangliste)
  • A. Deines (Cruiser/159.Weltrangliste) gegen D. Keklik (Crusier/349.Weltrangliste)

Nun könnt Ihr Euch ein Bild machen von den Kämpfen und Ihren Wert bei Sieg für den SES-Boxer! SES-Boxer sind bei der Ansetzung immer zur erst benannt. Wichtig nur, Markus Beyer (nach erfolgreicher Zusammenarbeit bei ARD und Sat1 nun beim MDR) kann als Fachmann und Co-Moderator bestimmt den Ansetzungen wieder positive Akzente geben und wichtige positive Entwicklungen erkennen. Er ist der Fachmann und nur deshalb ist er nach Ablösung durch Maske bei der ARD und Schulz bei Sat1 hier beim MDR! Viel wichtiger stellt sich für mich die Frage, mit welchen Recht Hr. Steinforth vom SES-Stall Magdeburg diese, seine, Boxer das Team Deutschland nennen kann und darf. Zur Zeit haben wir in einigen Gewichtsklassen einfach bessere Boxer im Nachwuchsbereich als die hier beim MDR. Aber was auch immer kommt, es ist meine Meinung und meine Gedanken und die Angst das durch solche Ansetzungen und die dabei vorhandenen Medien wie MDR das Profiboxen in Deutschland weiter Richtung Keller wandert.