Schlagwort-Archive: Prof. Dr. Karola Wille – Intendantin MDR

Sat1 kämpft mit Einschaltquoten – auch Zeuge und Krasniqi erzielen keine Top-Quoten! MDR durch SES und Sat1 nur benutzt?

Sat1 kämpft weiter mit Profiboxen um Top-Quoten. Was mich mehr beunruhigt ist die Frage: Nutzt SES und Sat1 am Ende dem MDR aus? Denn wenn wir uns den Hintergrund betrachten, könnte einen wirklich diese Erkenntniss kommen! Fakt ist doch, zur Zeit besitzt SES kein Boxer den Sie auf Veranstaltungen für und mit Sat1 boxen lassen können. Bei mir entsteht der Eindruck, dass SES seine Sportler finanziert über das öffentlich-rechtliche Programm (MDR) aufbaut im Sinne vom Bekanntheitsgrad und dann diese mit erhöhten öffentlichen Interesse an Sat1 heranführt. Sat1 würde in diesen Augenblick eine (Menge) Geld sparen und Wahrscheinlich durch den Verkauf der Werbeinseln wiederum eine Menge einnehmen. Nach dem Ausstieg von ARD beim Boxen treibt mich die Frage in wieweit hier vielleicht lieber, auch durch den MDR, andere Leistungsträger aufgebauten werden sollten die wiklich langfristig (bis Karriere-Ende) beim MDR oder der ARD verbleiben. Die Entscheidungsträger sind hier gefragt und sollten endlich aufwachen um auch den Amateurboxen endlich wieder (6 Olympiastarter in Rio) vielleicht durch ZDF oder ARD das notwendige öffentliche Interesse zu geben. Überlegbar ist doch, dass die ARD durch Ihre Landesfunkhäuser (der 3.Programme) zum Beispiel Ligaboxen, Deutsche Meisterschaften, Europa- und Weltmeisterschaften und internationale erkannte Turniere (z.B. Chemie-Pokal) zeigen könnte – nein die Sendungen im Sportbereich werden immer länger und am Ende sehen die Zuschauer nur noch Fussball. Natürlich auch Profiboxer, aber bitte erst Prüfen welche Klasse (nach der Weltrangliste Boxrec) angeboten werden kann und nur einzelne Kämpfe einkaufen. Ich glaube der MDR hat Ihr in den letzten 2 Jahren keine positive Entwicklung im Box(Profi)geschäft beigesteuert und ein Einkauf eines Profistalls unter den Motto „Team Deutschland“ ist nachweislich nicht ein Qualitätssiegel. Bei einen „Team Deutschland“ sollten die besten deutschen Boxer (nicht nur Nachwuchs) im Profigeschäft boxen und dann gegen Gegner die auch aus der gleichen Gewichtsklasse kommen, mind. genauso viele Wochen Vorbereitung haben wie Ihr Kampf Runden hat und nicht binnen/kurz vor den Kampf max. 14 Tage vorab eingekauft werden. Zweifelhaft ist auch, wenn ein Manager ein Team mit dieser Bezeichnung aufbaut in dem auch nur seine Boxer unter Vertrag stehen. Hintergründe dazu findet Ihr in meinen Tagebuch zahlreich und sehr umfangreich!

Aktuelle Einschaltquoten ab 2014

MDR verliert mit Schwarz gut 140.000 Zuschauer – Abwärtstrend für MDR hält an!

Auch Schwarz kann durch seinen Kampf gegen Dennis Lewandowski nicht den Abwärtstrend aufhalten. Tom Schwarz verliert zu seinen Bestwert insgesamt 140.000 Zuschauer!

Aktuelle Einschaltquoten ab 2014

Sat1 unter 2 Mio. Zuschauer & MDR verliert mit Bösel 100.000 Zuschauer

Sat1 erzielt mit Pulev aktuell nur noch unter 2 Mio. Zuschauer. Selbst der WM-Kampf mit Chagaev und Pianeta hatte mehr Zuschauer! Wann wacht Sat1 auf?

Der MDR verliert mit Bösel erneut 100.000 Zuschauer im Vergleich zum Bestwert von Bösel! Selbst zum Tiefswert mit Bösel verliert der MDR erneut 20.000 Zuschauer. Wieso, Weshalb sowie wie lange kann der MDR als Gebührenempfänger noch am Zuschauer vorbei solchen Sport bieten? Es ist doch nunmehr klar, dass Bösel nicht die Zugnummer oder Zugpferd für den MDR ist oder sein kann! Da hilft auch nicht, Maske anschließend den Kampf analysieren zu lassen!

Aktuelle Einschaltquoten ab 2014

MDR & SES – Einschaltquote bricht endgültig ein mit Schwarz und Stieglitz

Aktuelle Übersicht ab 2014 der Kämpfe:

  • 01.Platz – 9,16 Mio. – RTL – Klitschko (11/2014)
  • 02.Platz – 8,91 Mio. – RTL – Klitschko (11/2015)
  • 03.Platz – 8,21 Mio. – RTL – Klitschko (04/2014)
  • 04.Platz – 4,38 Mio. – RTL – Huck (02/2016)
  • 05.Platz – 4,20 Mio. – Sat1 – Abraham/Stieglitz (03/2014)
  • 06.Platz – 4,09 Mio. – Sat1 – Abraham (02/2015)
  • 07.Platz – 3,90 Mio. – ARD – Huck (01/2014)
  • 08.Platz – 3,61 Mio. – Sat1 – Abraham/Stieglitz (07/2015)
  • 09.Platz – 3,58 Mio. – Sat1 – Sturm (05/2014)
  • 10.Platz – 3,48 Mio. – Sat1 – Abraham (11/2015)
  • 11.Platz – 3,40 Mio. – ARD – Abraham (09/2014)
  • 12.Platz – 3,26 Mio. – ARD – Abraham (05/2014)
  • 13.Platz – 2,98 Mio. – Sat1 – Sturm/Stieglitz (11/2014)
  • 14.Platz – 2,97 Mio. – ARD – Huck (08/2014)
  • 15.Platz – 2,82 Mio. – Sat1 – Sturm (02/2016)
  • 16.Platz – 2,78 Mio. – ARD – Hernandez (08/2014)
  • 17.Platz – 2,74 Mio. – Sat1 – Sturm (05/2015)
  • 18.Platz – 2,71 Mio. – ARD – Brähmer (12/2014)
  • 19.Platz – 2,69 Mio. – Sat1 – Brähmer (03/2015)
  • 20.Platz – 2,67 Mio. – RTL – Klitschko (04/2015) Wdh.
  • 21.Platz – 2,57 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (01/2016)
  • 22.Platz – 2,30 Mio. – ARD – Brähmer (06/2014)
  • 23.Platz – 2,20 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (10/2015)
  • 24.Platz – 2,10 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (07/2015)
  • 25.Platz – 2,06 Mio. – Sat1 – Chagaev/Pianeta (07/2015)
  • 26.Platz – 2,04 Mio. – Sat1 – Brähmer (09/2015)
  • 27.Platz – 1,42 Mio. – RTL – Klitschko (04/2015) Live
  • 28.Platz – 1,35 Mio. – Sat1 – Culcay (12/2015)
  • 29.Platz – 1,28 Mio. – Sat1 – Wallisch (01/2016)
  • 30.Platz – 0,70 Mio. – Sat1 – Gevor (01/2016)
  • 31.Platz – 0,61 Mio. – MDR – Rill (12/2015)
  • 32.Platz – 0,56 Mio. – MDR – Schwarz (11/2015)
  • 33.Platz – 0,46 Mio. – MDR – Bösel (02/2015)
  • 34.Platz – 0,42 Mio. – MDR – Bösel (09/2015)
  • 35.Platz – 0,40 Mio. – MDR – Schwarz (03/2016)
  • 36.Platz – 0,40 Mio. – MDR – Bösel (03/2015)
  • 37.Platz – 0,38 Mio. – MDR – Bösel (01/2016)

Quelle: Media Control

Rill’s EM-Kampf schlägt SES – SES zieht MDR ins Quotentief!

Hatte im Dezember 2015 Franz Rill noch für MDR die Einschaltqoute auf 360.000 Zuschauer gezogen, brach am letzten Samstag mit Boxen aus Halle/S. für den MDR ein Quotentief an! 2015 schaffte der MDR mit Veranstaltungen von SES mind. 180.000 Zuschauer und bis in die Spitze bei 240.000 Zuschauer, so brach am Sonnabend die Quote entgültig auf ein Tiefswert von nur 140.000 Zuschauer (Angabe laut MDR-Videotextseite)! Damit zeigen die Zuschauer dem MDR und seinen Verantwortlichen endgültig die gelbe Karte. Hoffen wir mal das dies im Haus schnell erkannt werden kann und nicht Anfang März für den MDR die rote Karte folgt. Wichtiger ist die Analyse der Ansetzungen. Langsam erkennt der Zuschauer was er da sieht – eine reine Show und wenig Sport! Sie vergessen den Zuschauer und somit den Gebührenzahler. Über den Kopf hinweg der Zuschauer (und diese Bezahlen das Programm) hält man an einen Veranstalter fest, der nicht nur die Quote drückt sondern mit seinen Ansetzungen keinen fairen ehrlichen Sport liefert. Ich verweise gerne auf meine Artikel im letzten Jahr über die Veranstaltungen von SES und MDR sowie auf den etwas ausführlichen Beitrag von gestern. Würde mich über ein Weckruf vom MDR in Richtung Zuschauer freuen und hoffe das in Zukunft vorab der MDR von seinen Veranstalter sich mind. 6 Wochen vorher die Ansetzungen zeigen lässt und die dazu getroffenen Kampfverträge. Dann kann auch der MDR durch seine Mitarbeiter und BoxRec sowie anderen Box-Seiten die wirkliche Qualität der Kämpfe prüfen! Steht nicht der Journalismus gerade für die Ehrlichkeit? Ist es nicht das, was die Zuschauer von einen öffentlich-rechtlichen TV-Sender am meisten erwarten?

PS: Alle Werte auf dieser Internetseite (www.operation300.de) im Tagebuch zwecks Einschaltquote MDR beziehen sich auf die Einschaltquote im Sendegebiet vom MDR!

Boxen in Halle/S. – SES & MDR – Die Analyse! Was waren die Gegner WERT?

Hallo liebe Box- und Sportfans

Gestern Abend durften wir wieder, auch durch dem MDR, eine Veranstaltung von SES in Halle/S. erleben! Glückwunsch vorab an alle Gewinner! Was die Kämpfe wert sind und waren lässt sich schwer Analysieren – aber eins ist klar: SES sucht für seine Boxer weiterhin die Gegner super aus mit dem Ergebnis: Sieg für SES! Hier mal eine Darstellung:

  • Bösel besiegt im Halbschwergewicht (35. der Weltrangliste) bei einen durch MDR und SES hochgespielten Titelkampf den Supermittelgewichtler (87. der Weltrangliste) Kelemen! Was soll man als Boxfan ausser einen Sieg dabei noch erwarten! Eigentlich hätte Bösel diesen Gegner frühzeitig besiegen müßen und bitte keine Freude über die Schlagkraft von Bösel – er sollte endlich mal gegen Boxer im Halbschwergewicht boxen die vor Ihn in der Weltrangliste stehen! Selbst eine EM wäre zum heutigen Zeitpunkt für Bösel gefährlich und würde das wahre Leistungsbild aufzeigen! An eine WM sogar zu denken, lächerlich!
  • Lamm (502. der Welt im Weltergewicht) besiegt Holec (173. der Welt im Halbweltergewicht). Hier gibt es nicht viel zu sagen: Nach Informationen vom MDR und SES hat Lamm kurzfristig einige Kilos abgenommen. Nur Fraglich dabi bleiben die Angaben: Das Welter geht bis 66,678kg und das Halbwelter bis 63,503kg! Somit hätte Lamm bei ordentlicher Einstellung höchstens 3,175kg abnehmen müssen! Aber MDR und SES erzählen von 7 bis 11 kg! Somit hätte ja Lamm über mind. 70kg im Training haben müssen, dass er in den letzten 2 Wochen soviel Gewicht machen hätte müssen. Ist die Einstellung von Lamm professionell? Für mich fraglich die Geschichte um das Gewicht! und reiner Vermarktungszwecks um eine nicht überzeugende Leistung doch positiv darzustellen!
  • Der Kampf im Crusiergewicht Deines (107. der Welt) gegen Blaschke (258. der Welt) geht für mich in Ordnung! In Ordnung auch, weil beide aus der gleichen Gewichtsklasse kommen!
  • Belaev (heute noch nicht in der Weltrangliste gelistet – weil letzter Kampf über 12 Monate her ist) boxte im Weltergewicht gegen de la Cruz Sena (85. der Welt im Weltergewicht)! Glückwunsch zum Sieg!
  • Grafka (113. der Welt im Supermittelgewicht) lässt man doch wirklich eine Gewichtsklasse höher gegen Pahlmann (SES – 113. der Welt im Halbschwergewicht) antreten! Mir fehlen die Worte! Wieder ein Gegner eingekauft zum Verlieren! Pahlmann boxe einen der im Halbschwergewicht vor Dir in der Weltrangliste steht!
  • Über den Kampf Nsingi (418. der Welt im Halbmittel) boxt gegen Vovk (823. der Welt im Halbmittel) fehlen mir die Worte!

Die Angaben der Platzierung in der Welt sowie Gewichtsklasse beziehen sich auf Informationen/Stand von Boxrec.com am 24.01.2015 um 09.00 Uhr!

Pressefreiheit bei Sturm & Co. – Scherbenhaufen Profiboxen? Wer sagt was wann und wie – ist das die Meinung der Sportler und Fans?

Mit erschrecken habe ich diesen sehr gut geschriebenen Artikel gelesen. Dazu das Verhalten der Leute um den BDB Präsident! Einfach schrecklich! Leider aber nicht zu ändern. Selbst Axel Schulz wurde bei Sat1, bestimmt – meine Vermutung – auf betreiben von Sturm, als Kommentator eine gewisse Zeit ersetzt! Eine Meinung von Axel Schulz in einer nicht sehr Sturm freundlichen Äußerung – Glückwunsch Sat1! Selbst eine Pressemitteilung und ähnliches mit den Zeichen von Sat1 zu verfassen, würde bei einen anderen Sender sofort das Ende der Beziehung bzw. Zusammenarbeit nach sich ziehen. Aber nicht bei Sat1 und seinen Sportchef. Solange die Leute schauen bei Sat1 kann und muß sich auch nicht „Deutschland Boxsender Nr.1“ ändern! Glückwunsch! Wie in vielen Artikeln hier auf meiner Seite schon beschrieben, ist das Geflecht von Veranstalter, Manager und TV-Sender sowie leider auch der schreibenden Zunft leider so dicht, dass Menschen mit anderer Meinung klein gehalten werden! Aber es gibt immer noch Fans, die erlebe ich auch jeden Tag, die am Ende bei anderer Meinung einfach Überreagieren und sofort auf Angriff stellen. Selbst sogenannte Boxexperten nehme ich da nicht mehr raus! Schrecklich die Endwicklung im Boxsport! Nur 2 Wege gibt es oder was meint Ihr? – der Boxsport insbesondere das Profiboxen braucht ein Ende im Scherbenhaufen oder alle wachen auf und gehen, ja, neue Wege! Solange aber Sender und Print-Medien hier indirekt oder direkt Geld verdienen geht nur der Weg in den Scherbenhaufen – oder? Selbst Manager und Veranstalter sowie Vermarkter benutzen hier auf Facebook Profile bekannter Sportler und geben einiges frei welches, so meine Meinung nie vom Sportler selber gekommen wäre! Sorry! Wielange funktioniert diese Glashaus noch und wann werfen Sie die ersten Steine. Gerne werfen, aber dann bitte in einer öffentlichen Veranstaltung mit Presse und Zuschauer sowie ohne vorab genehmigter Fragen für die Presse. Zeigt Euer Gesicht und antwortet frei auf Fragen und Aussagen! Ich bin bereit und Ihr? Vielleicht findet sich ein Sender wie Sat1 und macht mal vor einer oder nach einen Event eine solche Live-Gesprächsrunde! Was sagt Ihr, liebe Boxfans? Ich habe eine Meinung und werde diese immer weiter und wieder vertreten! In Ruhe und Sachlich ohne persönliche Angriffe sondern mit Argumenten!

Felix Sturm und die Pressefreiheit

Schwarz zeigt Schwäche – Nehmerqualität!

Tom Schwarz zeigte bei der SES-Gala in Dessau am gestrigen Abend große und eindeutige Schwächen! Ein Niederschlag und ein beweglicher Gegner machten den SES-Boxer mehr Probleme als SES gedacht hat! Fakt ist und bleibt somit, Schwarz sollte vorläufig nicht schnell an einen Weg an die Weltspitze denken! Der Bereich Nehmerqualität, so war zu hören, war bereits in Halle bekannt! Trotzdem Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg und Gesundheit. Hoffe nur das in Zukunft Gegner aus den Top 100 von Boxrec bei Schwarz im Kampfrekord zu lesen und zu finden sind!

Schwarz holt Titel

Meldungen vom MDR

Meldung von Box-Welt

Frankreich trauert ! // SES boxt in Dessau – Schwarz mit Titel-Taktik & Kühne verteidigt WM-Titel

Liebe Sport- und Boxfans

mit tiefer Trauer denke ich an die Vorfälle in Paris. Meine Gedanken sind bei den Angehörigen sowie allen Franzossen! Ungeachtet der Vorfälle in Frankreich zeigt der MDR heute Abend die „Box-Gala“ aus Dessau. Werde mich morgen zu den Kämpfen ausführlich äußern!

Titelkampf im Schwergewicht

WM-Kampf in Dessau

Boxen (SES) am Samstag in Dessau – Live auch beim MDR! – es fehlen einen die Worte!

Liebe Sport- und Boxfans, leider müssen wir uns einige Parrungen der Veranstaltung von SES am Samstag in Dessau genauer anschauen! Ohne Worte kann und muss man sagen – SES und MDR machen dort weiter wo Sie aufgehört haben! Besonders der Kampf Pahlmann gegen Pikulik sagt wieder alles! Auf entsprechende Kommentare nach der Veranstaltung können wir uns wieder freuen! Selbst der Kampf von Deines lässt vor Begin kein Zweifel am Sieger zu. Und wie es auch kommen sollte, fakt bleibt, das auf der Veranstaltung von SES Sportler boxen die nicht einmal eine vernüftige Vorbereitung hatten. Ist das nicht unfair?

Cruisergewichtler Adam Deines (158. der Weltrangliste laut Boxrec) boxt gegen Durmus Keklik aus Österreich (349. der Weltrangliste laut Boxrec)

Der Cruisergewichtler Tom Pahlmann (123. der Weltrangliste laut Boxrec im Cruisergewicht) boxt gegen Przemyslaw Pikulik aus Polen (610. der Weltrangliste laut Boxrec im Halbschwergewicht)!

Bei der Parrung im Schwergewicht wünsche ich und drücke ich Ilja Mezencev die Daumen und hoffe das er endlich die SES-„Schwergewichtshoffnung“ Schwarz besiegt! Es ist schon peinlich das es wirklich Leute gibt beim Veranstalter und MDR die Schwarz mit Ali vergleichen! Zeigt aber auch die Achtung und das Wissen was einige wirklich haben! Was sagt Ihr und ist Schwarz wirklich der „neue“ Ali?