Schlagwort-Archive: Feigenbutz

Brähmer verliert am 12.03.2016 zum Bestwert: 430.000 Zuschauer!

Aktuelle Übersicht ab 2014 der Kämpfe:

  • 01.Platz – 9,16 Mio. – RTL – Klitschko (11/2014)
  • 02.Platz – 8,91 Mio. – RTL – Klitschko (11/2015)
  • 03.Platz – 8,21 Mio. – RTL – Klitschko (04/2014)
  • 04.Platz – 4,38 Mio. – RTL – Huck (02/2016)
  • 05.Platz – 4,20 Mio. – Sat1 – Abraham/Stieglitz (03/2014)
  • 06.Platz – 4,09 Mio. – Sat1 – Abraham (02/2015)
  • 07.Platz – 3,90 Mio. – ARD – Huck (01/2014)
  • 08.Platz – 3,61 Mio. – Sat1 – Abraham/Stieglitz (07/2015)
  • 09.Platz – 3,58 Mio. – Sat1 – Sturm (05/2014)
  • 10.Platz – 3,48 Mio. – Sat1 – Abraham (11/2015)
  • 11.Platz – 3,40 Mio. – ARD – Abraham (09/2014)
  • 12.Platz – 3,26 Mio. – ARD – Abraham (05/2014)
  • 13.Platz – 2,98 Mio. – Sat1 – Sturm/Stieglitz (11/2014)
  • 14.Platz – 2,97 Mio. – ARD – Huck (08/2014)
  • 15.Platz – 2,82 Mio. – Sat1 – Sturm (02/2016)
  • 16.Platz – 2,78 Mio. – ARD – Hernandez (08/2014)
  • 17.Platz – 2,74 Mio. – Sat1 – Sturm (05/2015)
  • 18.Platz – 2,71 Mio. – ARD – Brähmer (12/2014)
  • 19.Platz – 2,69 Mio. – Sat1 – Brähmer (03/2015)
  • 20.Platz – 2,67 Mio. – RTL – Klitschko (04/2015) Wdh.
  • 21.Platz – 2,57 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (01/2016)
  • 22.Platz – 2,30 Mio. – ARD – Brähmer (06/2014)
  • 23.Platz – 2,28 Mio. – Sat1 – Brähmer (03/2016)
  • 24.Platz – 2,20 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (10/2015)
  • 25.Platz – 2,10 Mio. – Sat1 – Feigenbutz (07/2015)
  • 26.Platz – 2,06 Mio. – Sat1 – Chagaev/Pianeta (07/2015)
  • 27.Platz – 2,04 Mio. – Sat1 – Brähmer (09/2015)
  • 28.Platz – 1,42 Mio. – RTL – Klitschko (04/2015) Live
  • 29.Platz – 1,35 Mio. – Sat1 – Culcay (12/2015)
  • 30.Platz – 1,28 Mio. – Sat1 – Wallisch (01/2016)
  • 31.Platz – 0,70 Mio. – Sat1 – Gevor (01/2016)
  • 32.Platz – 0,61 Mio. – MDR – Rill (12/2015)
  • 33.Platz – 0,56 Mio. – MDR – Schwarz (11/2015)
  • 34.Platz – 0,46 Mio. – MDR – Bösel (02/2015)
  • 35.Platz – 0,42 Mio. – MDR – Bösel (09/2015)
  • 36.Platz – 0,40 Mio. – MDR – Schwarz (03/2016)
  • 37.Platz – 0,40 Mio. – MDR – Bösel (03/2015)
  • 38.Platz – 0,38 Mio. – MDR – Bösel (01/2016)

Quelle: Media Control

Nacht der Ko’s auf Sat1? – Wer sind die Gegner? / Rangliste Super-Mittel mit Abraham,Sturm,Stieglitz usw.!

Hallo liebe Boxfans, habe mir heute Vormittag mal die Mühe gemacht und mir im einzelnen einige Parrungen von heute Abend (Live bei Sat1) angeschaut. Grundlage bleibt, wie immer bei mir, die Rangliste von BoxRec! Nun zu den einzelnen Parrungen:

Schwer – A. Kabayel (181.Welt) gegen M. Padyura (489.Welt) = ein Sieg von Kabayel und dann als Ko sage ich gerne voraus!

Halbschwer – E. Kölling (85.Welt) gegen L. Horejsek (237.Welt) = ein Sieg von Kölling sollte möglich sein und bitte auch durch Ko

Schwer – B. Sahin (216.Welt) gegen I. Perkovic (393.Welt) = ein Sieg für Sahin ist möglich und durchaus zu erwarten

Schwer – K. Pulev (5.Welt) gegen G. Arias (121.Weit) = für ein Angriff auf die Weltspitze (Klitschko) ist mit diesen Gegner nicht möglich, nichts als ein Ko-Sieg für Pulev werden wir sehen, der Gegner hat von den letzten 3 Kämpfen – 2 verloren und davon beide durch Ko

Super-Mittel – V. Feigenbutz (35.Welt) gegen G. de Carolis (28.Welt) = könnte spannend werden und endlich mal ein Kampf auf der Veranstaltung von Sat1 wo bereits von Papier her der Gegner besser ist als der eigene Boxer!

Hier mal die aktuellen Platzierungen im Super-Mittelgewicht der in Deutschland bekannten Boxer:

  1. A. Abraham = 2.Welt
  2. F. Sturm = 7.Welt
  3. R. Stieglitz = 13.Welt
  4. T. Zeuge = 24.Welt
  5. V. Feigenbutz = 35.Welt
  6. J. Doberstein = 40.Welt

Ich lehne mich mal weit heraus: Die Einschaltquoten von Sat1 werden sich heute Abend (Kampf Feigenbutz) so zwischen 3,5 und 4,5 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre bewegen! Weniger wäre ein endgültiger Hieb gegen Sat1 und mehr ein Super-Erfolg!

Feigenbutz will Abraham übertreffen – Kampf in New York / Hinweis in eigener Sache (Projekt) !

Na da schauen wir mal. Könnte Interessant werden und nur von der Zeitplanung in Hinsicht des möglichen anstehenden WM-Kampfes im Frühjahr zur Zeit nicht passen. Aber wie es auch sei: Viel Erfolg und schauen wir mal am Wochenende, wie er auf Sat1 sich verkauft!

Feigenbutz plant Kampf in New York

 

Heute durfte ich 2 sehr angenehme Menschen kennenlernen. Bin begeistert von den Termin wieder nach Hause gekommen und schaue was da in Zukunft für Sachen sich entwickeln. Einfach Super die 2 und jegliche negative Meldung vorab über die 2 haben sich mal wieder als Falsch erwiesen und zeigt mir immer wieder, dass einige Menschen nicht Wissen wie Sie mit der Wahrheit umgehen müssen! Schade – eine nicht vorteilhafte Entwicklung unserer Gesellschaft, wobei bei einigen Personen mehr das politische und persönliche Wohl vor den Wohl einer Region steht! In den nächsten Tagen erfahrt Ihr alle mehr und endlich kann ich Euch mitteilen, dass wir im November den offiziellen Startschuss für mein Projekt verkünden werden! Was, Wann und Wo – findet Ihr auf meiner Seite zum passenden Zeitpunkt! Ich komme und gehe durch das schwerste Vorhaben meines Leben, gestärkt durch die Unterstützung und den Zuspruch von Menschen die mit mir für die Region und mit der Region ohne eigenes Interesse! einiges BEWEGEN wollen und werden!

Feigenbutz bekommt WM-Kampf – Sturm als Gegner?

Herzlichen Glückwunsch an das Team um Feigenbutz. Der WM-Kampf rückt immer näher und mit allen Glück könnte der WM-Kampf dann auch gegen Sturm kommen. Voraussetzung dafür ist aber, das Sturm seinen WM-Kampf gewinnt und Feigenbutz am Wochenende seine Siegesserie nicht abreißen lässt. Also viel Glück!

Feigenbutz bekommt WM-Kampf?

 

„K.o.-Prinz“ Feigenbutz schießt gegen Sturm ! – wieso nicht gegen Sat1? – Boxfans steht auf und fordert Sat1 zum Umdenken!

Sehr interessant. Doch vergisst Feigenbutz hier einfach mal einen Fakt: Sat1 arbeitet mit seinen Promotor sowie mit den Unternehmen Sturm. Sollte Sat1 den WM-Kampf von Sturm zeigen, dann hat sich in erster Linie Sat1 gegen Feigenbutz entschieden. Wegen der Einschaltquote bei Sturm kann es nicht sein. Und nur um einen WM-Kampf zu zeigen, meiner Meinung nach, auch nicht! Also zeigt Sat1 den Kampf Sturm und besorgt Ihn, also Sturm, mächtige Einnahmen, ja dann ist Sat1 näher an Sturm als an Feigenbutz. Ohne das Geld von Sat1 kann Sturm nicht den WM-Kampf finanzieren oder er macht es aus eigener Tasche. Aber das lieber Hr. Feigenbutz kann sich bestimmt auch kein Sturm vorstellen!!!

Nur kann Feigenbutz nicht gegen Sat1 auftreten, denn auch sein Promotor ist bei Sat1 unter Vertrag und Glücklich denn nach den Abgang bei RTL und ARD ist die Zusammenarbeit wenigstens eine der Möglichkeiten ein Unternehmen wie Sauerland künstlich am Leben zu halten.

Dir wünsche ich für deinen Weg alles alles gute und Hoffe auf ein positives Ende und das Sat1 aufwacht und dank seiner Stärke und Macht im Bereich Sturm und Sauerland diesen Kampf festlegt und sich parallel von Sturm seinen WM-Kampf verabschiedet. Einfach unter der Bedingung: Sturm gegen Feigenbutz und dann der Gewinner gegen den aktuellen Weltmeister. Glaube selbst der Weltverband hätte daran interesse! – nein falsch gedacht, der nimmt doch lieber den Anteil von 2 WM-Kämpfen mit solange Sat1 bezahlt und am Ende könnte mit folgenden Spiel insgesamt 3 Zahltage für den Weltverband werden: 1.Zahltag: Sturm boxt gegen den Weltmeister und verliert erneut, 2.Zahltag: dann darfst Du Feigenbutz gegen den Weltmeister ran und könntest gewinnen, 3.Zahltag: Feigenbutz nimmt Sturm, auf Wunsch im Hintergrund von Sat1, als Gegner ran! Aber auch da wieder mind. 2 WM-Kämpfe für Sat1 ist besser als nur ein WM-Kampf und mit ein bisschen Glück sogar 3 WM-Kämpfe!

Was für ein Geschäft!?! Am Ende wie Schach spielen und das sollte auch dein Manager können wie du es als Boxer können musst! Vielleicht sollte man sich mal mit den Z!-Promotion und Hagen Döring unterhalten! Da geht es immer weiter vorwärts auch ohne TV-Box-Sender („Deutschland“) Sat1! Verschläft gerade wieder ein Sender wie Sat1 ein Geschäft und schaut am Ende mit Einschaltquoten einen anderen hinterher?

Hier der Artikel in der Fachzeitschrift

Rocky will mit neuer Promotion angreifen // Feigenbutz verteidigt WM

Rocky mit seinen Team

 

Feigenbutz will Titelkampf

Nachtrag zum Artikel „Kurzanalsye – Brähmer-Kampf“ // Neues von Roy Jones // Tiefschlag gegen Feigenbutz – Sturm erneute WM-Chance?!

Kurz noch ein Nachtrag zu meinen Artikel von gestern: Selbst die Halle in Dresden mit einen Fassungsvermögen von weit über 4.000 Zuschauer beim Boxen war laut Medienangaben nur mit 2.500 Zuschauer gefüllt. Ein Ergebnis der Gegnerwahl? oder der fehlenden Vermarktung/PR?

Nun steht er fest der nächste Gegner von Brähmer. Weitere Informationen findet Ihr unter den folgenden Link:

Monaco – gegen diesen Mann boxt Brähmer

 

Hier mal neues von Roy Jones jr.

Erlebt Liverpool Roy Jones jr.?

 

Die unendliche Geschichte um einen weiteren Sturm-WM-Kampf

Tiefschlag gegen Feigenbutz

 

Profiboxen – Einschaltquote 2015 / Kurzanalyse Brähmer-Kampf! – hält Sturm Management am Trainer fest?

Hier die aktuelle Einschaltquote zwecks Profi-Boxen im deutschen TV. Ergebnis: Der Abwärtstrend für Sat1 setzt sich durch Jürgen Brähmer weiter fort. Brähmer verliert insgesamt zum letzten Kampf 650.000 Zuschauer. Berücksichtigen wir den TKP-Preis 2014 (15,61€) reden wir hier von einen Wert wie 10.146,50€ für einen 30-Minuten-TV-Werbespot den Sat1 somit verliert. Selbst Feigenbutz hat mehr Zuschauer! Sat1 hat den Tiefpunkt, hoffentlich, für das Jahr 2015 erreicht! Irgendwann ist das nicht mehr Finanzierbar!!! Meine Vermutung – es folgen noch Werte unter 2 Mio. Zuschauer für Sat1! Es fehlt hier an allen – Vermarktung, PR usw.! Nur die Namen der Sportler zählen nicht mehr und die Auswahl der Gegner ist unterirdisch – auf Deutsch: Jeder Zuschauer sollte abschalten! Oder Sat1 nutzt diesen Kampfabend um endlich auch gegenüber den Sturm-Unternehmen die Zusammenarbeit aufzukündigen! Ich hoffe das zumindest solche Entscheidungen bereits in Hinsicht SES-Boxstall (Pianeta – er wurde sogar eingebürgert um als Deutscher verkauft zu werden!) gelaufen sind! Sauerland hat es wirklich geschafft in der Zusammenarbeit bei Sat1 innerhalb eines 3/4 Jahres soviel Macht an sich zu reißen, dass eine Zusammenarbeit ob mit Sturm oder SES Boxstall aus Magdeburg eigentlich sinnlos ist – Stopp: Sat1 benutzt diese 2 als Gegnerlieferant für Sauerland und verkauft uns immer wieder langweilige Deutsch-Deutsch Duelle!

  • 21.02.15 – Sat1 – Abraham / 4,09 Mio.
  • 18.07.15 – Sat1 – Abraham vs. Stieglitz / 3,61 Mio.
  • 09.05.15 – Sat1 – Sturm / 2,74 Mio.
  • 21.03.15 – Sat1 – Brähmer / 2,69 Mio.
  • 26.04.15 – RTL – Klitschko / 2,67 Mio. (Wdh.)
  • 18.07.15 – Sat1 – Feigenbutz / 2,10 Mio.
  • 11.07.15 – Sat1 – Chagaev vs. Pianeta / 2,06 Mio.
  • 05.09.15 – Sat1 – Brähmer / 2,04 Mio.
  • 26.04.15 – RTL – Klitschko / 1,42 Mio. (Live)

Quelle: DWDL.de / RTL-Videotext

 

Analyse zum Kampf: Vorab herzlichen Glückwunsch zum Sieg an Jürgen Brähmer sowie seinen Trainer Karsten Röwer. Sportler Konrad konnte seinen Worten keine Taten folgen lassen. Aber am Ende muß man eindeutig sagen: Sturm und sein Management sollte endlich den Trainer wechseln! Begründung: Ein Trainer der seinen Sportler bei einen Rechtsauslegen sagt, die Rechte am Kopf als Schutz zu halten kann nicht erfolgreich sein! Einen Rechtsausleger muss ich durch den Einsatz (sehr häufigen) meiner Schlaghand binden und somit seine Schlaghand die Linke unterbinden oder einschränken. Wer das nicht berücksichtigt, sowie immer Links herum zu laufen, der kann nicht gehen einen Rechtsausleger gewinnen. Brähmer ist schwer schlagbar und bei solchen Fehler durch den Trainer sollte das Management von Konrad aufwachen und endlich handeln!!!

Feigenbutz oder Sturm – es geht um die WM / Hintergründe usw.

Video mit Hintergründe

Weitere Informationen findet Ihr auf meiner Facebook-Seite. Dabei ist auch ein Beitrag von Tobias Drews – wichtig und interessant!

Medienmeldungen: Amateur-EM, Teper vs. Chisora, Feigenbutz vs. Stieglitz – Missmanagement bei SES?

Amateur-EM

Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg. Natürlich ins besondere meinem ehem. Co-Trainer der Junioren-DDR-Nationalmannschaft Hr. Michael Timm aus Schwerin und seinen Schützlingen!

 

EM der Profis im Schwergewicht

Es ist eine Nachricht der besonderen Art von einen für mich „Unternehmen“ wie die EBU: Titelkampf im Schwergewicht zwischen Titelträger Teper und Chisora! Ist die EBU ein Verein oder ein Unternehmen. Aus sicherer Quelle mußte ich erfahren, dass die EBU bereits eine Englische-GmbH (Limitid) ist! Kann ein Unternehmen dann wie die EBU solche Sache anordnen? Fragen über Fragen – wer kennt die Antwort, dann bitte ich um einen Kommentar!

 

Feigenbutz gegen Stieglitz?

Ein Traum könnte endlich in Erfüllung gehen. Mit einen Sieg könnte Feigenbutz (bei Sauerland in Hinsicht Promotor unter Vertrag), den traue ich Ihn auch zu, die Zusammenarbeit von Sat1 und SES Magdeburg endgültig beenden. Ergebnis bleibt dabei, dies ist das Verschulden des Manager vom SES-Boxstall, der seine Boxer aufbauen möchte aber es einfach vergisst während der Aufbauphase den Boxer auch stärkere Gegner vorzusetzen um zu schauen ob und in wieweit die Entwicklung des Aufbauprozesses in die richtige Richtung geht. Stieglitz sollte mit SES diese Herausforderung annehmen. Wenn nicht dann kneifen Sie für mich um kurzfristig noch an einen Haushängeschild wie Steiglitz für SES gegenüber Sat1 festzuhalten. SES es kommen harte Zeiten auf Euch zu, Glückwunsch. In der Wirtschaft nennt man dies Missmanagement! Gratuliere!