Hinweis in eigener Sache „Operation 300 – ein Lebenstraum“ – Wichtig!

Hallo liebe Sport- und Boxfans

Auf Grund der häufigen Nachfrage, möchte ich heute hier kurz einiges Klarstellen: Vorab zur Information, die Seite hier sowie meine Facebook-Seite bearbeite ich selber und keine Agentur.

Nun zum Vorhaben „Operation 300 – ein Lebenstraum“ – geplant ist das Vorhaben und wir werden endgültig bis Ende November auf einer Großveranstaltung den Starttermin bekannt geben. Wichtiger ist, dass bei den Vorhaben es nicht im Vordergrund um den Kampf als Ziel geht, sondern bei uns ist der Weg das Ziel. Wir werden und möchten mit der Region sowie für die Region ein Vorhaben machen und dabei Euch als Fans und Zuschauer mitnehmen. Region ist der Südharz von Nordhausen bis nach Halle und im Vordergrund die Region: Landkreis Mansfeld-Südharz, der Saale-Kreis sowie die kreisfreie Stadt Halle/S.! Hat was mit meinen Trainingsstätten und Kampfnamen zu tun und mit der Verbindung als Mönch zur Kirche und somit auch zu Martin Luther! Noch wichtiger sind uns die Werte die wir mit unseren Vorhaben vermitteln wollen, wie zum Beispiel: Ehrgeiz, Zielstrebigkeit, Leistungsbereitschaft, Ausdauer, Mut, Kraft usw.!

Dafür haben wir aufwendig Sponsoren, Investoren, Gesellschafter sowie Möglichkeiten der Finanzierung gesucht wie: Crowndfunding und Abo eines Videokanals. Allles dies ohne einen der 5 großen Vermarkter in Deutschland, sondern mit viel privater Energie und Hilfe einiger Leute im Hintergrund. Gerechnet auf die 300 Tage kostet ein Sponsoring ab ca. 29,00€ je Tag, ein Mitwirkung als Gesellschafter ab ca. 16,50€ je Tag sowie eine Investition als Investor ab  ca. 33,00€ je Tag. Bei Interesse erhaltet Ihr weitere Informationen per Mail – also kurz Schreiben per Mail (Mailadresse siehe Impressum) – Antwort von mir ist Garantiert!

Um euch als Fans und boxbegeisterte Gemeinschaft mit einzubinden, werden wir eine Beteiligung planen im Sinne eines neuartigen und einzigartigen Sportcrowndfunding. Ihr dürft und könnt dabei über den Veranstaltungsort und die Größe der Veranstaltungshalle sowie über mögliche Gegner mitentscheiden. Somit entscheidet Ihr am Ende ob ich gegen den geplanten Gegner Oliver McCall in den Ring steige oder gegen einen anderen bekannten in der unabhängigen Weltrangliste gelisteten Schwergewichtsboxer antrete. Grundlage dabei bleibt: er sollte besser als Platz 150 in der Welt bei Boxrec sein oder in Europa besser als Platz 60 laut Boxrec!

Selbst ein Videokanal in Abo-Form ist geplant, auf den Ihr alle meine Trainingseinheiten vom 1. bis zum letzten Tag zeitversetzt sehen könnt – natürlich unbearbeitet und mit den O-Ton von/beim Training. Wir verschöner nichts sondern lassen euch teilhaben. Natürlich können wir euch dies nur Zeitversetzt anbieten, was heißt, dass Ihr die Einheiten binnen 24 Stunden nach Ablauf auf meiner Seite sehen könnt.

Für alle die mich für Verrückt oder schlimmer bezeichnen, kein Problem, genau Ihr seit es, die mich Aufbauen und Antreiben bei der erfolgreichen Umsetzung meines Projektes! Kein Sender finanziert mein Vorhaben!! Somit bleibe ich unparteisch!!!

 

Rechtschreibfehler usw. bitte ich zu entschuldigen!

Kommentar verfassen